Neuheiten Online Shop Suche Laden kontakt AGB Impressum

DIE SCHIFFBRÜCHIGEN DER ZEIT HC #3: Labyrinth der Illusionen

Zurück auf der Erde, nachdem er 1.000 Jahre lang im All eingefroren war, ist ein Mann erneut gezwungen, sich selbst in die Verbannung zu schicken und zahllosen Geißeln entgegenzutreten. Die Neuauflage eines Kultwerkes der Science Fiction!

Die Geschichte: Gegen Ende des 20. Jahrhunderts bedroht eine schreckliche Plage die Menschheit. Aus Angst, sie nicht auslöschen zu können, schicken Wissenschaftler einen Mann und eine Frau eingefroren ins Weltall, auf einer Umlaufbahn, die sie alle 125 Jahre an der Erde vorbeiführen wird. Vor dem Alterungsprozess geschützt bewahren sie die Hoffnung, die Erde eines fernen Tages wieder besiedeln zu können. Im Jahr 2990 halten unsere Nachfahren schließlich den ovalen Kristall von Chris an, überprüfen ihn und bringen ihn auf die Erde zurück, um ihn zu reanimieren. Die magnetische Verankerung jedoch, die seine Zelle mit der von Valerie verbunden hat, ist gebrochen, und so scheint es, als würde Letztere für alle Zeit verloren durch den Kosmos treiben. Die Erde muss sich gegen eine neue, noch heftigere Plage wehren: Riesige Sporen schweben am Himmel und schütten Partikel aus, die den menschlichen Körper binnen Sekunden verändern..

Von Jean-Claude Forest & Paul Gillon
Hardcover, 62 Seiten, farbig

Preis: 14,80 €
Bestellen


   

 



enthält keine Artikel
0,00