Neuheiten Online Shop Suche Laden kontakt AGB Impressum

SHERLOCK HOLMES - SOCIETY HC #1: Die Keelodge Affäre

Juli 1894. Drei Jahre lang galt Sherlock Holmes offiziell als tot. Nicht einmal Dr. Watson, sein engster Vertrauter, wusste, dass der Meisterdetektiv den vermeintlichen Todessturz am Reichenbachfall letztlich nur fingiert hatte. Nun ist er zurück und hilft gerade Scotland Yard, einen Nachahmer Jack the Rippers dingfest zu machen, als sein Bruder Mycroft ihn um Hilfe bittet. In einem abgelegenen irischen Küstenort grassiert eine grauenhafte Seuche: All seine Einwohner werden nach und nach verrückt und verwandeln sich in blutrünstige Kannibalen! Sherlock soll nun einem furchterregenden Verdacht nachgehen. Ist es möglich, dass hinter dieser Epidemie ein abgefeimtes Verbrechen steckt?

Die »Sherlock Holmes Society« markiert einen Einschnitt in der Laufbahn des Königs der Schlussfolgerung. Nicht nur, dass er von nun an wieder in der Öffentlichkeit agiert. Gleichzeitig ist ihm klarer als je zuvor, dass er zuweilen auch Unterstützer braucht – die »Society« eben. Was ein wenig wohl ebenso für den bewährten Autor des »Sherlockversums«, Sylvain Cordurié, gilt. Darum wird nun jedes Kapitel des neuen »Society«-Zyklus von einem anderen Zeichner gestaltet – mit dem Ergebnis, dass die Ermittlungen von Sherlock deutlich schneller zum Ziel kommen. Seine Fans wird’s freuen.

Von Sylvain Courdurié, Stéphane Bervas, Eduard Torrents
Hardcover, 112 Seiten, farbig, 32 x 23 x 1,5 cm

Preis: 22,80 €
Bestellen


   

 



enthält keine Artikel
0,00