Neuheiten Online Shop Suche Laden kontakt AGB Impressum

COMIC! JAHRBUCH 2016

1981 kamen in Erlangen 22 Comic-Enthusiasten zusammen und gründeten den Interessenverband Comic e.V. ICOM, um für Comic-Künstler aus ganz Deutschland ein Forum zu schaffen. Zum Angebot gehören neben einem Internet-Forum inzwischen u. a. ein Newsletter, ein internes Mitteilungsblatt, ein Independent-Shop – und das „Comic!-Jahrbuch“, das seit 2000 jährlich erscheint.

Dessen Fokus liegt traditionell hauptsächlich auf der nationalen Szene in ihrer gesamten Breite und Vielfalt zwischen Comic, Cartoon, Werbe-Comic, Illustration und Trickfilm, ergänzt durch internationale Schlaglichter aus aktuellem Anlass. Aufgrund dieser thematischen Mischung und der starken, bewussten Verbundenheit mit der hiesigen Comic-Szene, darf man durchaus von einem einmaligen Jahrbuch reden.

Dieser Tage ist die sechzehnte Ausgabe unter Aufsicht von Herausgeber und Layouter Burkhard Ihme als A4-Paperback mit über 260 Seiten erschienen. Schwerpunkte sind diesmal Comics und Musik, aber auch die Anschläge auf die Meinungsfreiheit, wie das plakative Titelbild deutlich macht. Dazu kommen Artikel über das Comic-Festival in München, Gerhard Seyfried, Hörb Schröppel, die Comic Cons in Dortmund und Stuttgart, die Rückkehr des Fachmagazins „Comixene“, das Cöln Comic Haus, Jahresberichte über den britischen, italienischen und den niederländischen Markt, Gespräche mit Professor Hannes Rall (über das Verstehen künstlerischer Konzepte) und Ulrich Wegenast (über Comics und Trickfilme), und natürlich die obligatorischen Interviews mit allen ICOM-Preisträgern 2015.


Preis: 15,25 €
Bestellen


   

 



enthält keine Artikel
0,00